Elf Tagespflegepersonen erfolgreich qualifiziert

Nach erfolgreicher Qualifizierung bekamen elf motivierte Frauen am 06.06.2019 im Beisein von Joachim Sill (Fachberater Kindertagespflege der Stadt Ulm) sowie Christina Wunderle und Ulrike Braun-Barth (Fachberaterinnen des Tagesmütterverein Ulm e. V.) ihr Abschlusszertifikat als Tagespflegeperson überreicht. Die elf Teilnehmerinnen haben insgesamt 160 Unterrichtseinheiten an 50 Tagen absolviert und mit dem Kolloquium erfolgreich abgeschlossen. Themen der Kurse waren neben erzieherischen Fragen auch allgemeine rechtliche und finanzielle Grundlagen. Damit ist der Grundstein gelegt für eine kompetente und professionelle Kinderbetreuung, die gesetzlich gleichrangig mit der Betreuung in Kindertagesstätten ist. Die Tagespflegepersonen leisten mit ihrer nun abgeschlossenen Qualifizierung einen großen Beitrag für unsere Gesellschaft. Mit der Erhöhung der laufenden Geldleistung durch die Stadt Ulm zum 01.01.2019 bekommen die Ulmer Tagespflegepersonen nun auch finanziell die verdiente Anerkennung.

Vom 07. bis 18. Oktober 2019 findet ein neuer Qualifizierungskurs für angehende Tagespflegepersonen statt.

Das Team des Tagesmütterverein Ulm e. V. gratuliert den Absolventinnen herzlich, wünscht ihnen viel Erfolg und Freude bei ihrer Tätigkeit als Tagespflegeperson und freut sich auf gute Zusammenarbeit!