Der Tagesmütterverein Ulm e.V. hat am 16.11.2021 einen neuen Qualifizierungskurs für Kindertagespflege-personen gestartet. Kurs 1 mit 50 Unterrichtseinheiten war im Februar 2022 zu Ende. Die Qualifizierung wird mit Kurs 2 fortgesetzt, der voraussichtlich im Frühjahr 2023 abgeschlossen sein wird. Auch dieser Kurs ist ausgebucht.

Die Qualifizierung nach dem neuen Qualifizierungskonzept Baden-Württemberg erstreckt sich über zwei Kursteile mit insgesamt 300 Unterrichtseinheiten (UE), den tätigkeitsvorbereitenden Kurs 1 über 50 UE, der u.a. für die Beantragung einer Pflegeerlaubnis und den Tätigkeitsstart als Kindertagespflegeperson notwendig ist, und den tätigkeitsbegleitenden Kurs 2 über 250 UE, den alldiejenigen vollständig absolvieren müssen, die keine pädagogischen Fachkräfte nach § 7 KitaG sind.

Da die Qualifizierungskurse ausgebucht sind, ist eine Teilnahme weiterer Personen, die sich für die Kindertagespflegepflege interessieren und die Erteilung einer Erlaubnis für die Kindertagespflege durch das Ulmer Jugendamt anstreben, leider nicht mehr möglich.

Unser Foto zeigt die erfolgreich qualifizierten, frischgebackenen Ulmer Tagespflegepersonenaus unseres letzten Qualifizierungskurses, zusammen mit unserem Kollegen aus der Fachberatung Kindertagespflege der Stadt Ulm, Herrn Joachim Sill (Referent), und unserer Kollegin aus dem Tagesmütterverein Ulm, Frau Franziska Gaßner (Referentin/Kursbegleitung).

Das Team des Tagesmüttervereins Ulm e.V.